Hinter den Kulissen

Stage en France - Praktikum in Frankreich

S eit einigen Jahren haben Azubis der basecom die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung einen Auslandsaufenthalt in Form eines Praktikums durchzuführen. Nachdem dies bereits in den Teams Grafik und Marketing erfolgreich in Finnland und Irland in Anspruch genommen wurde, wollte ich nun der erste Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sein, der ebenfalls diese Chance nutzt. Somit entschloss ich mich für einen achtwöchigen Aufenthalt in Nantes, Frankreich bei unserem Partner Akeneo.

Akeneo ist ein Open Source Produktinformationsmanagement-System auf Basis des PHP-Frameworks Symfony und erweitert deshalb unser Portfolio optimal. Es dient der Vereinfachung von Produktmanagement Prozessen auf verschiedenen Vertriebskanälen. Weitere Informationen zum Akeneo PIM gibt es hier.Torben_Frankreich01_beitrag.png

Meine Aufgaben

Vor Ort in Nantes angekommen, hieß es für mich erstmal Startup Luft schnuppern und ganz nah miterleben zu können, wie aus einer Idee ein Produkt heranwächst. Vom ersten Tag an wurde ich freundlich vom Team aufgenommen und weitestgehend in die täglich anfallenden Aufgaben mit eingebunden. Meine Hauptaufgaben während des Praktikums bestanden darin verschiedene Anpassungen an der Webseite vorzunehmen, eine Docker Konfiguration zu erstellen und vor allem die Weiterentwicklung der Extensions PimGento 1 und PimGento 2.

PimGento

PimGento ist eine Erweiterung, die innerhalb der Shopsoftware Magento nötig ist, um den Produktkatalog aus Akeneo importieren zu können. Da ich bei basecom im Team Magento angesiedelt bin, entsprach das natürlich genau meinen Fähigkeiten.

Bisher war es notwendig ein Bundle (EnhancedConnectorBundle) in Akeneo PIM zu installieren um den Export mit PimGento importieren zu können. Meine Änderungen haben den Import von PimGento so angepasst, dass dieser mit den Standard Exporten von Akeneo zurecht kommt und das EnhancedConnectorBundle in Zukunft deprecated ist.

Meine Erfahrungen

Insgesamt war das Praktikum eine sehr gute Erfahrung, welche ich jedem Azubi nur weiterempfehlen kann. Es war interessant einen Einblick in Bereiche zu bekommen mit denen ich in meinem normalen Arbeitsalltag nicht unbedingt in Berührung komme. Natürlich sollte auch die Verbesserung der Sprachkenntnisse nicht unerwähnt bleiben. Außerdem ist es ein gutes Gefühl an einem Open Source Projekt beteiligt zu sein.

Über den Autor


Du bist auf der Suche nach einer Ausbildung, bei der man diese Möglichkeit bekommt?

basecom als Arbeitgeber

  • basecom logo
     

    Über uns

    Open Source Projekte - Von App bis Web

  •  

    basecom Karriere

    Wir sprechen Internet und was ist deine Sprache? #jetztbewerben

Jetzt Kontakt aufnehmen.
basecom Logo
basecom
IT-Agentur
0541 580 287 0

info@basecom.de
 

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Jetzt Rückruf anfordern.