B2B-Webprojekt mit Holz-Tusche

Holztusche_logo@2x
  • Website inkl. B2B-Shop mit Shopware Enterprise
  • Zentrales Data-Management mit Pimcore
  • Datenintegration mit iPaaS von Celigo
Auftrag

Die Holz-Tusche GmbH & Co. KG gehört als mittelständisches Familienunternehmen mit über 90-Jahren Unternehmenshistorie zu den führenden Holzgroßhändlern in Deutschland. Mit mehr als 200 Angestellten und einem umfangreichen Sortiment in den Bereichen Plattenwerkstoffe, Holzbau-Massivholz, Türen sowie Böden, Wände und Decken bietet Holz-Tusche seinen Kund*innen online wie offline einen umfassenden Service.

Im Zuge einer umfassenden Modernisierung des Onlineangebotes sollte der bestehende B2B-Store aus 2017 abgelöst und die bislang getrennte Website und der neue Shop zusammengeführt werden. Zusätzlich sollte ein PIM-System als zentrale Produktdatenverwaltung implementiert und an das vorhandene ERP-System angebunden werden.

Lösungen und Leistungen
E-Commerce
Shopware 6
Data-Management
Pimcore
Celigo
Projektmanagement
Softwareentwicklung
Usability Engineering
UI Design
Consulting
Web Analytics
Hosting
Herausforderung

Neben der Implementierung und Einrichtung des PIM-Systems und der Umsetzung des neuen B2B-Shops in Shopware Enterprise lag bei diesem Projekt ein besonderer Schwerpunkt im Bereich der Usability. Der Anspruch, hier ein hohes Niveau zu erreichen und ein starkes digitales Angebot zu entwickeln, spiegelt sich in den zahlreichen Funktionen und Features zur Optimierung des Nutzungserlebnisses.

Lösung

Shopware 6 Enterprise Edition

Der Website-Relaunch und der B2B-Onlineshop wurden mit dem E-Commerce-System Shopware 6 Enterprise umgesetzt. Alle Angebote und Dienstleistungen von Holz-Tusche – darunter der Blog, das Zuschnitt-, Technik- und Holzwerkstoffzentrum, ein Möbelkonfigurator, der Verbundelementeservice, die Logistik mit Sendungsverfolgung sowie Informationen zu den Ausstellungen in Marsberg und Ochtrup – werden so in einer zentralen Plattform zur Verfügung gestellt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Aspekten der Usability und Customer Centricity. So wird beispielsweise die Shopware B2B-Suite eingesetzt, um pro Kunden-Account mehrere Logins für Mitarbeitende aus verschiedensten Tätigkeitsbereichen mit entsprechenden Rechten und Rollen auszustatten.

Startseite & Menü

  • Der neue Webauftritt von Holz-Tusche besticht durch ein modernes und funktionales Design, das die vielfältige Produktwelt und das Serviceangebot des Unternehmens übersichtlich und ansprechend präsentiert. Nutzer*innen finden hier Produktneuheiten ebenso wie Informationen zur Nachhaltigkeit des Sortiments, Blogbeiträge oder Hinweise auf Service- und Beratungsangebote.
  • Das übersichtliche und klar strukturierte Hauptmenü fokussiert sich auf Produkte und Dienstleistungen, um Kund*innen eine effiziente Navigation zu ermöglichen. In jeder Kategorie wird ein zusätzliches Menü ‚Top-Partner dieser Kategorie‘ angezeigt, sodass Kund*innen auch gezielt nach Produkten bestimmter Marken filtern können. Der Menüpunkt ‚Kontakt‘ ist immer präsent und bietet so jederzeit die Möglichkeit einer schnellen und unkomplizierten Kontaktaufnahme.

Suchfunktion

  • Der neue B2B-Shop von Holz-Tusche verfügt über eine leistungsstarke Volltextsuche, die Produkte, Blog-Beiträge, Kategorien (Inhaltsseiten), Downloads und Partner berücksichtigt. Bereits während der Eingabe werden die Suchergebnisse in einem Dropdown-Menü angezeigt und können direkt ausgewählt werden. 
  • Auf der Suchergebnisseite werden die Ergebnisse nach Informationen, Kategorien, Partnern und Downloads gegliedert. Diese inhaltlichen Suchergebnisse werden oberhalb der eigentlichen Produkte angezeigt. Um die Suche weiter einzuschränken, stehen Nutzer*innen verschiedene Filteroptionen zur Verfügung. Von der Suchergebnisseite aus können Artikel zur Merkliste hinzugefügt (über das Büroklammer-Icon), Preise eingesehen und die Produktseite aufgerufen werden.

Kategorieseiten

  • Auf den Kategorieseiten werden alle Produkte zu einem ausgewählten Menüpunkt aus dem Hauptmenü aufgelistet. Um die Suche weiter einzuschränken, stehen Nutzer*innen verschiedene Filteroptionen zur Verfügung. Standardmäßig werden fünf Filter angezeigt. Durch einen Klick auf ‚weitere Filter anzeigen‘ werden alle verfügbaren Filter angezeigt, die für die Produkte in dieser Kategorie relevant sind. User haben zudem die Möglichkeit, zwischen der Kachel- und der Listenansicht zu wählen.
  • Auf der linken Seite wird der Menübaum des Hauptmenüs in einer vertikalen Form dargestellt. Nutzer*innen haben so stets einen klaren Überblick über die verschiedenen Unterkategorien. Auf einigen Kategorieseiten sind zusätzlich auch relevante Blogbeiträge, Partner oder Services zu den angezeigten Produkten als ‘Störerkacheln’ eingebunden.

Produktdetailseiten

  • Auf den Produktdetailseiten finden sowohl registrierte Kund*innen als auch Gäste eine umfassende Übersicht über das jeweilige Produkt, einschließlich technischer Details, Spezifikationen und weiteren relevanten Informationen. Preise sind dabei nur für eingeloggte Kund*innen sichtbar.
  • Die Detailseiten enthalten Bilder und Videos der Produkte. Bei bestimmten Produkten besteht zusätzlich die Möglichkeit, eine 3D-Struktur des Produkts zu betrachten und bei Artikeln des Herstellers EGGER in dessen ‘Virtuelles Design Studio’ (VDS) mit dem im Holz-Tusche Shop ausgewählten Artikel Räume zu visualisieren.
  • Unterhalb des Artikelnamens findet sich die Lieferzeit für das Produkt sowie der Hersteller. Über einen Klick erhalten Nutzer*innen weitere Informationen zu den Herstellern.
  • Die Variantensteuerung ermöglicht es, verschiedene Formate und Stärken eines Produktes zu erkennen und bei Bedarf direkt zu wechseln.
  • Eingeloggten Kund*innen wird ihr persönlicher Artikelpreis angezeigt. Dazu wurde die Preisberechnungslogik von Shopware individuell erweitert und angepasst. Durch eine Liveabfrage aus dem ERP-System via Celigo werden kundenindividuelle, und produktspezifische Preise sowie Aktionspreise in den Shop eingespeist und individuell in der Preisberechnung des Warenkorbs berücksichtigt. Dieser komplexe Prozess ist durch verschiedenen technische Maßnahmen so optimiert, dass für die User kein negativer Performance-Impact spürbar ist.
  • Die gewünschte Menge kann entweder eingetippt, per Maus über die +/- Buttons oder durch Eingabe der gewünschten Gesamtmenge (Quadrat- oder Laufmeter) erfasst werden,um den Preis für das gesamte Produkt zu berechnen. Wenn das Produkt konfigurierbar ist (z.B. bei Blockware mit Breite und Länge), werden Kund*innen dazu aufgefordert, die entsprechenden Maße einzugeben.
  • Wenn Artikel Mengenstaffeln haben, werden diese unterhalb des Artikelpreises angezeigt. Bei einigen Artikeln werden von Herstellern Objektpreise angeboten. Wenn die Mindestmenge hierzu erreicht ist, können Kund*innen beim Check-out ein Angebot anfordern.
  • Die Spezifikationen zeigen alle Attribute eines Artikels an. FSC- oder PEFC-zertifizierte Artikel sind entsprechend gekennzeichnet.
  • Bei Produkten, die in den Holz-Tusche-Ausstellungen beraten werden, wird ein entsprechendes Ausstellungsbanner angezeigt. Dieser kann Marsberg, Ochtrup oder beide Ausstellungen umfassen. Über das hinterlegte Formular haben Kund*inen die Möglichkeit unkompliziert einen Beratungstermin zu vereinbaren.
  • Zu den meisten Produkten werden passende Downloads angeboten. Dazu zählen technische Datenblätter, Broschüren, Flyer, Verarbeitungs- und Nutzungshinweise, Zertifikate und Klassifizierungsberichte. Bei einigen Produkten werden weitere Verarbeitungsservices von Holz-Tusche zum Download angeboten.
  • Auf jeder Produktdetailseite werden die Kontaktinformationen einer zuständigen Fachberater*in angezeigt, sodass Kund*innen bei Fragen oder Unklarheiten ein Beratungsangebot in Anspruch nehmen können.

Kundenkonto 

  • Das Kundenkonto enthält Informationen zu Benutzer*innen, Bestellungen und Rechnungen sowie den Datenexport von Artikeldaten.
  • Pro Kundennummer können beliebig viele Ansprechpartner*innen als Login hinterlegt werden. Ansprechpartner*innen können unterschiedliche Rechte erhalten:
    • Einkauf: Preisabfragen und Bestellungen
    • Einkauf mit Aufträgen: Zusätzlich können Aufträge und Bestellungen angezeigt werden.
    • Einkauf mit Aufträgen + OP: Zusätzlich können Rechnungen heruntergeladen und offene Posten angezeigt werden.
    • Vollzugriff: Beinhaltet alle Funktionen sowie die Übersicht aller angelegten Benutzer*innen.
  • Dashboard: Sobald sich eine Benutzer*in über das Benutzer-Icon am rechten oberen Bildschirmrand eingeloggt hat, gelangt sie auf das Dashboard. Das Dashboard ist im eingeloggten Zustand jederzeit durch Klick auf das Benutzer-Icon erreichbar.
  • Firma (nur mit Vollzugriff):
    • Der Menüpunkt Firma zeigt alle Benutzer*innen des jeweiligen Kundenkontos, die für den Onlineshop freigeschaltet sind. Auf der linken Seite sind die Benutzer*innen nach den jeweiligen Rechten & Rollen gruppiert. Ein Klick auf „Gesamte Firma“ zeigt alle angelegten Benutzer an.
  • Bestellungen (mindestens Einkauf mit Aufträgen):
    • In dieser Ansicht werden alle einer Kundennummer zugeordneten Aufträge angezeigt. Dabei ist es unabhängig davon, ob ein Auftrag im Onlineshop, telefonisch oder per E-Mail aufgegeben wurde.
    • Über die Dropdown-Menüs besteht die Möglichkeit, den Zeitraum (30/90/180/365 Tage) auszuwählen. Es kann nach Besteller*in oder Status gefiltert werden.
    • Suchfelder: Das erste Suchfeld lässt eine Suche nach allen Informationen aus dem Belegkopf (Belegnummer, Kommission, Besteller, Sachbearbeiter, Beleg-/Lieferdatum, Betrag, Lieferanschrift, Absatzweg) zu. Das zweite Suchfeld durchsucht die Positionen (Artikelnummer, Bezeichnung, Menge, Preis, Aufschlag, Summe). Alle Filter/Suchen lassen sich kombinieren.
    • In den Suchergebnissen wird der Belegkopf angezeigt. Dieser beinhaltet die relevanten Informationen zu jedem Beleg. Dazu gehören die Belegnummer, der Status, Beleg- und Lieferdatum, Besteller:*n, Kommission, und den Drive&Arrive-Trackinglink. Durch Aufklappen des Belegkopfes werden weitere Informationen wie Sachbearbeiter*in, Absatzweg, Geschäftsart und Lieferadresse (falls abweichend von Rechnungsadresse) sowie die Positionen angezeigt.
  • Rechnungen:
    • Rechnungen können bequem online einsehen und bequem als PDF-Datei (am Folgetag) heruntergeladen werden. Über ein Dropdown-Menü besteht die Möglichkeit, den Zeitraum (30/90/180/365 Tage) auszuwählen. Rechnungen können auch nach dem Status gefiltert oder durch Angabe einer Rechnungsnummer bzw. dem Datum gesucht werden.
  • Datenexport:
    • Der Datenexport ermöglicht es, Artikeldaten mit individuellen Preisen als CSV (Excel) oder Datanorm 5-Datei zu exportieren. Der Datenexport wird per E-Mail zugestellt.

Checkout

  • Miniwarenkorb & Warenkorb:
    • Sobald ein Artikel in den Warenkorb gelegt wird, öffnet sich der Miniwarenkorb auf der rechten Seite. Dort werden alle enthaltenen Artikel mit Angaben zu Menge, Maße, Preis und Gesamtsumme angezeigt.
    • Im Warenkorb werden die Positionen noch einmal detailliert aufgeführt. Hier kann zu einzelnen Positionen eine Kommentar bzw. eine Kommission hinzugefügt werden. Artikel können direkt vom Warenkorb aus auf den Merkzettel gesetzt werden.
  • Kasse: Im letzten Schritt werden Lieferadresse, Wunschliefertermin, die Kommission und Informationen zur Entladung erfasst.

Drive&Arrive Sendungsverfolgung

  • Durch die Sendungsverfolgung kann der aktuelle Status einer Sendung eingesehen werden. Zusätzlich haben Kund*innen die Möglichkeit, Belege und Positionen einzusehen, die zu der Sendung gehören.

Schnittstellen

Der neue Onlineshop bietet die technischen Möglichkeiten, ERP-Systeme von Holz-Tusche-Kunden direkt anzubinden. Kund*innen können so z.B. in ihrem ERP-System in der Positionserfassung direkt den Onlineshop zugreifen und einen Artikel aus dem Shop auswählen. Dieser wird als Position inkl. Preis übernommen. Auch eine Bestellung aus dem Kunden-ERP ist direkt möglich. Die Möglichkeiten unterscheiden sich in den verschiedenen Schnittstellen.

  • CSV & Datanorm 5: Export aller oder ausgewählter Produkte aus dem Onlineshop als CSV (Excel) oder Datanorm 5-Datei, um diese standardisierten Formate mit einem ERP-System weiterzuverarbeiten.
  • Möbelplaner: Der Möbelplaner 2.0 von EGGER ist als Single-Sign-On-Lösung angebunden. Das bedeutet, dass Nutzer*innen direkt aus dem Shop im Möbelplaner angemeldet werden, ohne zusätzliche Zugangsdaten zu benötigen.
  • OSD: OSD liefert mit der WEB-Service-Schnittstelle zu Holz-Tusche bereits die Voraussetzung für einfaches Bestellen. Aus OSD heraus kann dirakt auf den Onlineshop zugriffen werden und individuelle Preise, Bilder und Produktinfos werden abgerufen. Preisabfragen sind rund um die Uhr möglich und Angebotskalkulationen werden präziser. OSD-Stücklisten können direkt als Warenkorb an unseren Onlineshop übergeben werden.
  • Palette CAD: Für Projekte die in Palette CAD geplant werden, können Produkte direkt im Onlineshop bestellt werden Durch die Verbindung von Palette CAD und Holz-Tusche können die fertigen Stücklisten als Warenkorb übergeben werden.
  • If-to-Shop: Durch die If-to-Shop-Schnittstelle, welche in mehreren ERP-Lösungen wie z.B. PinnCalc genutzt wird, kann der komplette Beschaffungsmarkt für Handwerksbetriebe abgebildet werden: Ohne die Anwendung zu wechseln, besteht Zugriff auf sämtliche Daten des Holz-Tusche-Onlineshops.

Blog

  • Mit dem informativen Blog mit spannenden Beiträgen zu Produkten, Services und Unternehmens-News stellt Holz-Tusche ein zusätzliches Informationsangebot zur Verfügung. Die Beiträge können nach Produkt, Service, Unternehmen und Partnern gefiltert werden.
  • Innerhalb von Produktbeiträgen werden neue Produkte inklusive individueller Preise angezeigt. Es besteht die Möglichkeit, von der Blogdetailseite aus zur Produktdetailseite zu gelangen, den Artikel auf die Merkliste zu setzen oder den Artikel zu bestellen.
  • Am Ende jedes Produktbeitrags stehen Flyer zum Download oder als interaktiver Blätterkatalog zur Verfügung.

Pimcore

Parallel zur Entwicklung der neuen B2B-Onlineshops wurde Pimcore als zentrale Data-Management-Lösung implementiert. Dabei werden PIM- und DAM-Funktionalitäten genutzt.

Datenintegration mit Celigo 

Anbindung des vorhandenen ERP-Systems an Pimcore und an Shopware 6 mit der der iPaaS-Lösung integrator.io von Celigo. Die Integrationsplattform integrator.io ist eine Middleware, die den Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen ermöglicht. In unserem Projekt mit Holz-Tusche wird die iPaaS (integration Platform as a Service) eingesetzt, um eine automatisierte und planbare Datenübertragung zwischen Pimcore und Shopware 6 zu gewährleisten.
Kundenindividuellen Preise werden über Celigo direkt per API aus dem ERP abgerufen und die Bestellungen der Kund*innen werden ebenso mit der Warenwirtschaft abgeglichen.

UX & UI
Ein besonderes Merkmal des neuen Webauftritts von Holz-Tusche ist der hohe Designanspruch, der sich in einem klaren, modernen Look ausdrückt. Website und Onlineshop überzeugen aber nicht nur durch die Optik, sondern auch durch die konsequente User Centricity.

Ein besonderes Merkmal des neuen Webauftritts von Holz-Tusche ist der hohe Designanspruch, der sich in einem klaren, modernen Look ausdrückt. Website und Onlineshop überzeugen aber nicht nur durch die Optik, sondern auch durch die konsequente User Centricity.

UI-Leistungen:

  • Gestaltung des digitalen Designkonzepts auf Grundlage der Holz-Tusche-CI
  • Gestaltung von variablen Designelementen für unterschiedliche Inhalte und Displaygrößen
  • Modernere Gestaltung des B2B-Onlineshops von Holz-Tusche
  • Umfangreiches Screendesign für verschiedene Seiten des Onlineshops

UX-Leistungen:

  • Workshop zur Identifikation der Zielgruppe
Fazit

Diesem umfangreichen agilen Projekt haben wir eng mit dem Team von Holz-Tusche zusammengearbeitet, um das bestmögliche Ergebnis für die Kund*innen des Unternehmens zu erreichen. Das Resultat ist aus unsrer Sicht absolut überzeugend und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Holz-Tusche.

Dank basecom können wir unseren Kund*innen heute einen leistungsstarken und modernen Shop anbieten. Mittels Pimcore können wir unsere Produkte effizienter verwalten und ausspielen. Dank der Zusammenarbeit auf Augenhöhe werden wir beide Systeme in der Zukunft stetig um neue Features erweitern können.

 

– Tim Tuschen, IT- und Marketingleiter, Holz-Tusche

Referenz Holz-Tusche - Kundenstimme Tim Tuschen
Einblicke
Holz-Tusche Screen 1
Holz-Tusche Screen 2
Holz-Tusche Screen 3

Der neue Onlineshop von Holz-Tusche basiert auf dem E-Commerce-System Shopware 6 Enterprise und besticht durch seine sehr gute Usability und zahlreiche B2B-Features.

Unternehmensinfo

Holz-Tusche gehört als Familienunternehmen mit über 90-jähriger Unternehmensgeschichte zu den führenden Holzgroßhändlern in Deutschland. Mit über 200 Angestellten, Spezialist*innen und Fachberatenden ist Holz-Tusche zuverlässiger Partner für Handwerk und Handel. Holz und Holzwaren höchster Qualität, schneller und kompetenter Service sowie faire Preisgestaltung und die Liebe zum Holz sind Anspruch und Ansporn des Unternehmens.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen


* Pflichtfelder

Jonas Dambacher

Jonas Dambacher

Co-Director Business Unit Shopware