Magento 2: Massive Power für Ihr Online-Business

Mit dem Shopsystem Magento 2 bieten wir Ihnen eine leistungsstarke Lösung für Ihr E-Commerce-Projekt. Magento 2 vereint große Flexibilität, Kunden- und Nutzerfreundlichkeit und ein zukunftsweisendes Software-Konzept mit überzeugender Performance. basecom entwickelt seit 2008 Shopsysteme auf Magento-Basis.

0
zertifizierte Mitarbeiter
0
Jahre Magento-Erfahrung
0
Umgesetzte Projekte
0
Magento im Portfolio seit

E-Commerce mit Magento

Das Shopsystem Magento 2 ist eine hervorragende Basis für die Umsetzung anspruchsvoller und individueller E-Commerce-Projekte, sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich.

  • innovative Software-Architektur
  • höchste Performance mit geringsten Ladezeiten
  • kunden- & nutzerfreundlich im Front- & Backend
  • mehr Produktivität & Effizienz für Shopbetreiber

Profitieren Sie von neuen Maßstäben in Funktionalität, Performance und Usability. Bereits seit 2008 entwickeln wir Shopsysteme auf Magento-Basis. Wir sind Ihr langfristiger offizieller Magento Business Solution Partner. Bereits drei Entwickler unseres professionellen Magento-Teams wurden durch die Magento Inc. als „Magento Certified Developer“ ausgezeichnet. So können wir Ihnen eine professionelle Entwicklung und Optimierung Ihres Online-Businesses garantieren. Zudem sorgt unser zertifizierter Magento Solution Specialist für eine professionelle und lösungsorientierte Beratung und Bedarfsanalyse für Ihr zukünftiges Shopsystem.

Marketplace – Extensions werden von Magento abgenommen und erst dann vermarktet.

Architektur – Der Service Layer sorgt für ein performantes & sicheres Softwarekonzept.

Höchste Performance – Schnellste Auslieferung von Start-, Kategorie- und Produktseiten.

Intuitives Backend – Optimale Nutzerführung und geringer Konfigurationsaufwand für Shopbetreiber.

Unsere Leistungen als Magento-Dienstleister

Als Magento Business Solution Partner stehen wir Ihnen mit unser langjährigen Erfahrung und zertifizierten Expertise zur Verfügung, um gemeinsam mit Ihnen die professionelle Entwicklung und Optimierung Ihres Online-Businesses auf Magento-Basis zu realisieren.

Beratung & Anforderungsanalyse

In dieser Phase wird eine detaillierte Anforderungsanalyse erstellt. Bei basecom haben wir sehr gute Erfahrungen damit gemacht, diese Projektanalyse in gemeinsamen Workshops mit unseren Kunden durchzuführen. So können wir klären, welche Funktionalitäten und Extensions benötigt werden, um die individuellen Anforderungen des Projekts zu erfüllen.

Konzeption & (UX-) Design

Auf der Grundlage der Projektanalyse wird ein Konzept erstellt, das der konkreten Umsetzung des Projekts dient. Um Ihren Kunden nicht nur eine funktionales Produkt, sondern ein rundum positives Nutzererlebnis zu bieten, liegt dabei ein besonderer Fokus auf den Aspekten Usability und User Experience.

Technische Umsetzung & Integration

Schließlich wird Ihr E-Commerce-Projekt durch unsere Software-Entwicklerinnen und -Entwickler umgesetzt. Magento 2 wird installiert und eingerichtet, alle notwendigen Extensions werden integriert und externe Software, wie PIM- oder ERM-Systeme werden eingebunden. basecom setzt bei der Projektumsetzung auf agile Methoden wie z.B. Scrum. Dabei steht die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden im Vordergrund: Gearbeitet wird in kurzen Intervallen (Sprints). Die Ergebnisse werden durch Tests und Feedbackschleifen ständig überprüft und optimiert. Durch diese lösungsorientierte und transparente Arbeitsweise wird Ihr E-Commerce-Projekt Schritt für Schritt vorangetrieben und zügig abgeschlossen.

Betrieb & Weiterentwicklung

Der Online-Handel ist permanent mit dynamischen Veränderungen und neuen Herausforderungen konfrontiert. Damit Ihr E-Commerce-Projekt auch langfristig erfolgreich ist, unterstützen wir Sie selbstverständlich gerne auch beim Betrieb und der Weiterentwicklung Ihres Magento 2 Web-Shops.

Whitepaper jetzt downloaden!

In unserem aktuellen Whitepaper ‚Onboarding im B2B-E-Commerce‘ nehmen wir Sie mit auf Entdeckungsreise: Erfahren Sie warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, auch im B2B in den E-Commerce einzusteigen und erkunden Sie mit uns, worauf es ankommt, um erfolgreich in den digitalen Handel zu starten!

* Pflichtfelder

Ausgewählte Magento-Referenzen

Umzug zu Magento 2: Wir geben Ihrem Onlineshop ein neues Zuhause

2020 endet der Support für Magento 1. Das Update auf die Aktuelle Version will gut vorbereitet sein, denn beim Wechsel von Magento 1 zu Magento 2 lautet der wichtigste Grundsatz: Behandeln Sie die Migration auf die neue Version wie einen Plattformwechsel – denn es ist einer!

Ein Plattformwechsel zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er neben dem Aufwand mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Besonders wichtig ist es in diesem Zusammenhang, den Aufwand nicht zu unterschätzen. Mit einem Klick auf einen Button, wie bei einem klassischen Software-Update hat dieses Magento-Update nichts zu tun. Ebenfalls ist es nicht mit ein paar Kommandozeilen getan. Stellen Sie sich auf einen umfangreichen Prozess ein, der vor allem Zeit in Anspruch nimmt. Mit der richtigen Vorbereitung und Planung bietet Ihnen der Plattformwechsel allerdings auch die Chance, Fehler zu beheben, neue Ideen umzusetzen, die mit Magento 1 nicht umsetzbar waren und Ihr Online-Business zukunftssicher zu machen.

Kein Copy & Paste

Trennen Sie sich von dem Gedanken, Ihren neuen Onlineshop exakt wie den bisherigen umsetzen zu wollen. Das Magento 2 Basis-Template hat sich sowohl im Design, als auch in der Software-Architektur so stark verändert, dass der Shop neu implementiert werden muss. Verlangen Sie keine pixel-genaue Wiederherstellung. Natürlich sollte am bisherigen Design festgehalten werden, jedoch wird es optische Veränderungen in Ihrem Shop geben.

Sortieren Sie aus und setzen Sie Prioritäten

Keine Feature-Parität: Verzichten Sie auf eine 1:1 Umsetzung der bisher bestehenden Funktionen und evaluieren Sie die wichtigsten und erfolgreichsten Features in Ihrem Shopsystem. Ebenso sollten nur die Daten übernommen werden, die auch zukünftig benötigt werden. Nicht alle erhobenen Daten haben automatisch eine Daseinsberechtigung (z.B. alte Bestelldaten). Das Gleiche gilt für Produkte, die sich nicht mehr im Sortiment befinden oder überflüssigen Code, der sich über die Jahre eingeschlichen hat. So steigern Sie Ihre Shop-Performance und können sich auf die wichtigsten Funktionen fokussieren.

Strategien & Ziele hinterfragen, neue Features integrieren

Sie überlegen welche Features aus Ihrem alten System Sie weiterhin benötigen? Dann überdenken Sie doch gleichzeitig Ihre Strategien, Ziele und den Workflow. Denn dieses Update bietet die Möglichkeit dazu. Nutzen Sie die Gelegenheit, die sich durch die Überarbeitung Ihres Shops bietet und entwickeln Sie neue Wege und Strategien für Ihr Online Business!
Gibt es Funktion, die Sie schon immer in Ihren Onlineshop integrieren wollten, die aber aus technischen, finanziellen oder zeitlichen Gründen bisher nicht umgesetzt werden konnten? Jetzt können Sie Ihre Ideen mit Magento 2 realisieren. Nutzen Sie die Chance und steigern Sie gleichzeitig die Usability für sich und die Kunden Ihres Onlineshops!

Der Projektablauf

Projektdauer

Bei einem Plattformwechsel bzw. einem Replatforming können schnell bis zu 12 Monate, bis zur Wiederherstellung des aktuellen Shop-Standards mit dem neuen System vergehen. Behalten Sie bei Ihrer Planung immer das geplante Duedate im Hinterkopf.
Fangen Sie möglichst früh damit an, neue Features bereits in Magento 2 erstellen zu lassen, denn ein Replatforming lässt sich nicht von heute auf Morgen umsetzen.
Planen Sie rechtzeitig Ihr Budget der kommenden 12 Monate, sodass der Prozess auch finanziell getragen werden kann. Begehen Sie nicht den Fehler und planen Sie eine reine Kopie Ihres bisherigen Magento 1 Systems, sondern profitieren Sie von den innovativen Funktionen des neuen Systems Magento 2.

Budgetverteilung

Die übliche Budget-Verteilung eines Onlineshops teilt sich in etwa zu 30% in Wartung und Support sowie 70% für Weiterentwicklungen auf. Planen Sie ihr Budget für das kommende Jahr genau und konzentrieren Sie sich auf das Replatforming. Stoppen Sie zu einem Stichtag die Weiterentwicklung Ihres Magento 1 Systems und stellen Sie einen Zustand her, in dem der Shop über einen längeren Zeitraum einwandfrei funktionieren kann, ohne dass unnötig Zeit und Geld durch das bestehende System verschlungen wird.

Weiterentwicklungen parallel durchführen

Beginnen Sie damit, alle geplanten Weiterentwicklungen bereits heute in Magento 2 umsetzen zu lassen und starten Sie nach Möglichkeit zeitnah mit dem Aufsetzen des Magento 2 Systems. Überlegen Sie sich einen Zustand des Onlineshops, der einen einwandfreien Betrieb zulässt. Erst dann findet der Magento 2 Livegang statt. Auf diese Weise findet kein Rückschritt statt und Ihre Kunden können sich schon bald über einen schnelleren und innovativeren Onlineshop mit stetig wachsenden Funktionen freuen.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

* Pflichtfelder

Alexandra Essig

BU Leitung Magento

0541 580 287 66