Datenintegration – Ihr Schlüssel zur digitalen Transformation im Handel

Datenintegration

Die Digitalisierung des Handels stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Insbesondere die effektive Verknüpfung verschiedener Softwarelösungen einer Systemlandschaft ist dabei eine der wichtigsten Aufgaben, um im E-Commerce nachhaltig erfolgreich zu sein. Die zuverlässige, automatisierte Datenintegration ist deshalb ein zentraler Baustein für die erfolgreiche digitale Transformation des Handels.

Während für kleinere Unternehmen ein einfacher Onlineshop ausreichen kann, um in den Onlinehandel einzusteigen, benötigen größere Händler*innen und wachsende Unternehmen im E-Commerce in der Regel komplexere Lösungen. Große Sortimente, konfigurierbare Artikel oder erklärungsbedürftige Produkte und eine größere Kundschaft stellen höhere Anforderungen an die Verwaltung und Bereitstellung der Daten für den Onlineshop. Die Pflege dieser Daten erfolgt dabei häufig in Drittsystemen wie ERP-, PIM- oder CRM-Systemen, die nicht miteinander verbunden sind. Die manuelle Übertragung der Daten von einem System in das andere, beispielsweise durch Excel-Tabellen, ist aber nicht nur zeitintensiv und ineffizient, sondern stellt auch eine häufige Fehlerquelle dar. Das gilt umso mehr, je größer und komplexer Systemlandschaft und Datenvolumen sind. 

Durch automatisierte Datenintegration Potentiale heben

Korrekte, aktuelle und kanalübergreifend konsistente Produktdaten sind insbesondere im Onlinehandel von großer Bedeutung. Kund*innen, die online einkaufen, legen großen Wert auf ausführliche Informationen zu den Produkten, die sie kaufen möchten. Angaben zu Größe, Gewicht oder Farbe sind dabei lediglich notwendige Basisinformationen. Zusätzliche Beschreibungen, Bilder und Videos tragen erheblich zur Kaufentscheidung bei. Im B2B-Bereich spielen darüber hinaus Informationen zum Warenbestand, der Lieferzeit oder oder speziellen Konditionen (individuelle Preise, Preisstaffeln) ein wichtige Rolle. 

Um all diese Informationen und Daten aus den unterschiedlichen Systemen und Datenquellen zusammenzuführen und in Echtzeit in verschiedenen Kanälen ausspielen zu können, ist es unerlässlich, Ihre Systemlandschaft zu einem funktionierenden digitalen Ökosystem zu transformieren. Der Schlüssel dazu ist die automatisierte Datenintegration. Durch die automatisierte Übertragung und Synchronisierung der Daten aus ERP, PIM, Onlineshop und anderen Systemen, erreichen Sie einen sicheren und effizienten Austausch aller relevanten Daten, schöpfen das Potential der einzelnen Systeme aus und optimieren interne Workflows und Prozesse.   

Neben unserer On-Premises-Lösung, dem Software-Connector Oktopus, ist seit Mai 2021 auch die Cloud-basierte Integrationsplattform integrator.io von Celigo Teil unseres Portfolios im Bereich der Datenintegration. Dadurch erweitern wir unser Angebot in diesem Bereich und stellen Ihnen eine attraktive Alternative zu Server-basierten Middlewares zu Verfügung.

Bei integrator.io von Celigo handelt es sich um eine sogenannte iPaaS-Lösung (Integration Platform as a Service). Die Plattform ermöglicht die Einrichtung der Datenintegration aus unterschiedlichen Systemen und Datenquellen über eine Weboberfläche. Dazu können entweder Plug & Play Connections oder aber Dateitransfers oder Web-Schnittstellen genutzt werden. Die Verknüpfung einzelner Systeme, wie beispielsweise E-Commerce- , PIM-, ERP- oder CRM-Systeme kann so schnell und effizient umgesetzt werden. Auch komplexere Anbindungen können dank des Low-Code-Ansatzes mit verhältnismäßig geringem Aufwand realisiert werden.

Gegenüber selbstgehosteten Middleware-Lösungen hat die Cloudlösung von Celigo den Vorteil, dass keinerlei Aufwand für die Pflege der Software entsteht. Updates und Anpassungen werden herstellerseitig vorgenommen, sodass das System immer up-to-Date ist. Die iPaaS-Lösung ist darüber hinaus problemlos skalierbar und lässt sich flexibel erweitern. Sie bietet sich deshalb besonders für wachsende Unternehmen an. 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie durch die automatisierte Datenintegration und die Erweiterung Ihrer Systemlandschaft erfolgreicher im E-Commerce agieren und Ihre Prozesse effizienter gestalten können, sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne zu den Einsatzmöglichkeiten der unterschiedlichen Systeme in Ihrem Unternehmen und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung.

Über den Autor

Über den Autor

Amir El Sayed hat 2012 seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei basecom begonnen und ist uns seitdem treu geblieben. Neben der Arbeit hat er ein BWL Studium absolviert, sodass er heute als Director der Business Unit Akeneo bei basecom tätig ist. Er interessiert sich für den Finanzmarkt und verbringt gerne Zeit mit Freunden - zum Beispiel bei einer guten Serie.

Amir El Sayed, Director Business Unit Akeneo